• Deutsch
  • English
Education and Health for Carpet Knotting Families

01.01.2021 | Richard Auchter & Ross Page, The Rug Establishment Pty. Ltd., Australien

Zum 25. Jubiläum stellt Carpet! Magazine wichtige Unterstützer und Spender von Care & Fair vor. Diesmal sprechen wir mit Richard Auchter und Ross Page. Gemeinsam leiten die langjährigen Geschäftspartner und Teppich-Experten das Rug Establishment in Queenland. Das Unternehmen betreibt Showrooms in mehreren australischen Städten sowie Büros in Shanghai und San Francisco. Der Schwerpunkt liegt auf handgefertigten Designerteppichen; es besteht eine enge Zusammenarbeit mit Interior Designern und Architekten in Australien, Asien und den USA. Die meisten Teppiche werden in Indien in der Gegend um Bhadohi hergestellt.

Carpet! Magazin:
The Rug Establishment hat sich auf handgefertigte, individuell gestaltete Designerteppiche spezialisiert, die hauptsächlich über Innenarchitekten bezogen werden. Inwiefern kommt in Ihrem Unternehmen das Thema Corporate Social Responsibility ins Spiel?

Richard Auchter:
Abgesehen davon, dass wir uns ganz grundsätzlich immer richtig verhalten und verantwortungsvolle Unternehmer sein wollen, ist uns klar geworden, dass auch unsere Mitarbeiter viel motivierter bei der Sache sind, wenn sie wissen, dass sie etwas Gutes für unsere Gemeinschaft tun. Wenn sich ein Unternehmen großzügig gegenüber anderen Menschen verhält, wirkt sich das psychologisch positiv auf seine Angestellten aus. Unsere Mitarbeiter sind sehr stolz auf die Arbeit, die Care & Fair leistet, und freuen sich, dazu beitragen zu können. Glückliche Angestellte sind auch motivierte Angestellte, die wiederum für ein gutes Geschäft sorgen. Davon profitieren alle.

Carpet! Magazin:
The Rug Establishment arbeitet schon viele Jahre mit Care & Fair zusammen; was hat Sie überzeugt, diese Organisation zu unterstützen?

Ross Page:
2021, auf der indischen Teppichmesse ICE in Varanasi, hat sich Peter Fliegner viel Zeit genommen, uns die Arbeit der Organisation ausführlich zu erklären – und uns dadurch auch überzeugt, die Kinder an der Schule in Bhadohi einmal zu besuchen. Besagte Schule war gerade gebaut wurde; nun wurde ein Sponsor für die laufenden Kosten gesucht. Wir waren gerade mal zehn Minuten vor Ort, da haben wir uns schon dafür entschieden, das zu machen. Die Kinder dort sind so stolz und dankbar dafür, diese Schule besuchen zu dürfen, dazu wollten wir etwas beitragen. Zu wissen, dass der allergrößte Teil des Geldes tatsächlich in die Ausbildung dieser Kinder fließt, statt in Marketing und Verwaltung, hat uns besonders motiviert.

Carpet! Magazin:
Wie sieht Ihre Unterstützung für Care & Fair aus, und welchen Einfluss hat die Zusammenarbeit auf Ihr Geschäft?

Richard Auchter:
Abgesehen davon, dass wir die laufenden Kosten der Schule tragen, haben wir auch Programme ins Leben gerufen, die unsere eigenen Kinder mit einbinden, zum Beispiel Brieffreundschaften zwischen Schulkindern in Bhadohi und Australien. Für die Kinder hier war das eine sehr wertvolle Erfahrung, zumal sie dadurch viel über Indien gelernt haben – darüber, wie stark sich ihr Leben von dem gleichaltriger Kinder in Bhadohi unterscheidet. Wir haben auch Geschenke und Mützen unserer Schule nach Bhadohi geschickt. Die Kinder hier waren sehr stolz, als sie die Fotos gesehen haben, auf denen Schülerinnen und Schüler mitten auf dem Land in Uttar Pradesh mit ihren Schul-Uniformen zu sehen waren.

Wir sind sehr stolz auf unser Engagement und zeigen gern Fotos von der Schule in unseren Showrooms – genau wie alle Mitarbeiter, die bereits die Gelegenheit hatten, Bhadohi zu besuchen.

 Ross Page:
Wir hoffen, weiterhin mit Care & Fair zusammenzuarbeiten, um mehr Möglichkeiten zu entwickeln, um insbesondere die Weiterbildung junger Frauen zu unterstützen – und würden gerne langfristige Stipendien entwickeln, die es den klugen Köpfen ermöglichen, sich in Möglichkeiten zu entwickeln, die sonst verloren gehen könnten aufgrund finanzieller Einschränkungen.

mehr lesen >

Neues von der CARE & FAIR Girls High School

Am 24. September erhielt die CARE & FAIR Girls High School, welche direkt neben der Linie Design Schule in Chaksikhari liegt, die erneute Registrierung als weiterführende Schule für Mädchen. Diese Registrierung ist sehr wichtig, damit die ...

mehr lesen >
mehr lesen >

Wochenendausflug der C & F Lehrer*innen nach Naintal

Um einen 4-tägigen Ausflug für die C & F Lehrer zu organisieren, trafen sich zwei unserer Vorstandsmitglieder, unsere Angestellten aus dem Büro und einige Lehrer. Abfahrtzeiten, Unterkünfte, Tagestouren und eine Whatsapp-Gruppe wurden ...

mehr lesen >
mehr lesen >

Volker Heinrich Medical Dispensary

Nach drei Jahren waren konnte endlich wieder unsere Tagesklinik, die Volker Heinrich Medical Dispensary vor Ort besucht werden. Wir freuen uns Ihnen auf diesem Wege mitteilen zu können, dass die Tagesklinik in einem guten Zustand ist und immer noch ...

mehr lesen >
mehr lesen >

COVID-19-Bonus

Aufgrund der durch die COVID-19-Pandemie verursachten erschwerten Arbeitsbedingungen hat der Vorstand von CARE & FAIR Europe beschlossen, für das Geschäftsjahr 2020-21 & 2021-22 einen Bonus (ein Monatshonorar für jedes Jahr) für alle ...

mehr lesen >
mehr lesen >

Vorbereitung auf das neue Schuljahr 2022 – 2023

Das Zulassungsverfahren für die neuen Schüler der 1. Klasse für das Schuljahr 2022 – 2023 befindet sich in der Endphase . In den letzten beiden Schuljahren (2020 – 2021 and 2021 – 2022) gab es aufgrund der Covid-19-Pandemie ...

mehr lesen >
mehr lesen >

Bau einer neuen Schule

Gemeinsam sind wir stark… Als eines der führenden Unternehmen im europäischen Teppich-Onlinehandel ist sich benuta seiner Verantwortung in der Branche bewusst. Daher unterstützt benuta als Mitglied von CARE & FAIR Maßnahmen und ...

mehr lesen >
mehr lesen >

Neue Mitglieder bei CARE & FAIR

Hier stellen wir kurz unsere neuen Mitglieder bei CARE & FAIR vor.

mehr lesen >
mehr lesen >

Interview mit Bas Hartman, Kwantum, Niederlande

Zum 25. Jubiläum von Care & Fair stellt Carpet! Magazine wichtige Unterstützer und Spender vor. Diesmal sprechen wir mit Bas Hartman, Einkäufer beim niederländischen Einrichtungs-Discounter ...

mehr lesen >
mehr lesen >

Jack Simontob, ART recources, USA

Zum 25. Jubiläum von Care & Fair stellt Carpet! Magazine wichtige Unterstützer und Spender vor. Diesmal sprechen wir mit Jack Simantob, Mitinhaber des Großhandelsunternehmens Art Resources und die treibende Kraft hinter der Messe New York Rug ...

mehr lesen >
mehr lesen >

Roger & Marc Janssen, ICE International, Netherland

25 Jahre CARE & FAIR | Zum 25. Jubiläum von CARE & FAIR stellt Carpet! Magazine wichtige Unterstützer und Spender von CARE & FAIR vor.

mehr lesen >
mehr lesen >

Nani Marquina, Nanimarquina S.L. Spanien

25 Jahre CARE & FAIR | Zum 25. Jubiläum von CARE & FAIR stellt Carpet! Magazine, Hamburg wichtige Unterstützer und Spender von CARE & FAIR vor.

mehr lesen >
mehr lesen >

Kenneth Nielsen, Linie Design A/S

25 Jahre CARE & FAIR | Zum 25. Jubiläum von CARE & FAIR stellt Carpet! Magazine wichtige Unterstützer und Spender von CARE & FAIR vor.

mehr lesen >
mehr lesen >

Volker Heinrich, Orient – Teppich – Import GmbH

25 Jahre CARE & FAIR | Zum 25. Jubiläum von CARE & FAIR stellt Carpet! Magazine wichtige Unterstützer und Spender von CARE & FAIR vor.

mehr lesen >